Umgebung

Idyllisch gelegen in der Dreiländerregion, Niederlande, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen,
eingebettet in die Weiten der westmünsterländischen Parklandschaft - dort erwartet Sie der SAUNAPARK EPE.

Münsterland - die Parklandschaft

Das Münsterland mit seiner ebenen Landschaft ist ideal für Radwanderbegeisterte. Heidevegetation, Laub- und Mischwälder sowie Moore prägen das abwechslungsreiche Bild dieser Region. Bei einer Radtour oder Wanderung, vorbei an idyllischen Waldstücken und einsamen Gehöften, ist die Alltagshektik schnell vergessen.

Abschalten, Auftanken und Genießen fällt auf den gutausgebauten Wegen fernab der großen Straßen nicht schwer. Im Schatten alter Eichen scheint die Zeit still zu stehen. Lassen Sie die Seele baumeln und genießen Sie die landschaftlich reizvolle Atmosphäre.

Gronau - natürlich unbegrenzt
Noch heute ist hier, entlang der niederländischen Grenze, unverfälschte Landschaft erlebbar. Eingebettet in saftige Moor- und Wiesenlandschaft schlängelt sich die Dinkel mit ihren Auen durch Gronau und „Noordoost Twente". Dort ist es so idyllisch und ruhig, dass vor einigen Jahren der Eisvogel dorthin zurück gekehrt ist. Am Dinkelflussbett entlang finden Sie ein breites Rad- und Wegenetz vor, auf dem Sie selbst erfahren können, wie malerisch schön Gronau - die „Grüne Aue" ist.

Zahlreiche Tages- und Wochenendtouren entführen Sie in eine erholsame und zugleich erlebnisreiche Urlaubsregion. Der Gronauer Touristik-Service berät sie freundlich und kompetent zu interessanten Routentipps und Ausflugszielen, z.B.

...Ochtrup
Ehrwürdige Bauten in Ochtrup und naher Umgebung dokumentieren die Historie als Töpferstadt.
Mit dem Designer Outlet Ochtrup präsentiert sich der Ort als attraktives Einkaufsparadies.
Auf über 17.000 qm kann man im Outlet-Dorf mit Münsterländer Flair in 65 Markenshops und mit mehr als 100 Top-Marken super günstig einkaufen.
Entfernung: ca. 12 km

...Nienborg/Heek 
Auf ruhigen Nebenwegen und romantischen "Pättkes" führt Sie diese Radroute von Epe nach Heek. Denn die schönsten Ecken im Münsterland entdecken Sie am besten mit dem Fahrrad.
Hier erwarten Sie Altertümer aus dem 14. Jahrhundert wie das alte Torhaus mit dem historischen Burggelände  oder die fürstbischöfliche Kornwassermühle zu Nienborg.
Entfernung: ca. 9 km

...Ahaus
Verbundenheit mit der Geschichte, reizvolle Landschaft, Kunst und Kultur und ein quirliges Leben geben der 1000 Jahre jungen Schloss-Stadt ihr unverwechselbares Gesicht. Kultureller Mittelpunkt und Wahrzeichen der Stadt Ahaus ist das prächtige Barockwasserschloss mit seinem großen Schlosspark.
Im weitläufigen Gebiet zwischen den Ahauser Ortsteilen Alstätte und Ottenstein, nahe der niederländischen Grenze, liegt die 27-Loch-Golfanlage des Golf- & Landclub Ahaus. Der erstklassig gepflegte und mehrfach prämierte Platz mit seinen anspruchsvollen Löchern verfügt über eine Driving-Range mit 31 Abschlagplätzen, von denen sechs überdacht sind, sowie über ein eigenes Clubhaus.
Entfernung: ca. 16 km

...Alstätte
Die "Haarmühle", ein weit über die Grenzen hinaus bekanntes und beliebtes Erlebnis- und Ausflugslokal der besonderen Art. Kurz vor dem Übertritt der Ahauser Aa ins niederländische Gebiet steht an ihrem Ufer die historische Wassermühle aus dem Jahre 1619. Hier lädt die Natur zu Kanutouren oder Heide- und Moorwanderungen durch das Naturschutzgebiet „Witte Venn“ ein.
Entfernung: ca. 15 km